Utilize este identificador para referenciar este registo: http://hdl.handle.net/10400.14/17298
Título: Die Deutschen im Transit: ein Beispiel der Vertreibungsliteratur
Autor: Carmo, Ana do
Palavras-chave: Deutschen
Transit
Vertreibungsliteratur
Zweiten Weltkrieg
Arno Surminski
Data: 2012
Editora: Associação Portuguesa de Estudos Germanísticos
Citação: CARMO, Ana do - Die Deutschen im Transit: ein Beispiel der Vertreibungsliteratur. REAL - Revista de Estudos Alemães [Em linha]. (2012) 12-23. Disponível na Internet: http://real.letras.ulisboa.pt/uploads/textos/491_Microsoft_Word_-_Ana_do_Carmo.pdf . ISSN: 1647-8061
Resumo: Während und nach dem Zweiten Weltkrieg sind über 12 Millionen Deutsche aus dem ehemaligen deutschen Osten geflohen und vertrieben worden. Der vorliegende Beitrag konzentriert sich darauf, wie diese dramatischen Vorgänge die Grenze zur Literatur überschritten haben und im Roman Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland? des Schriftstellers Arno Surminski erzählt wurden. Schon im Titel des Werkes wurde ein deutlicher geographischer Hinweis auf den Schauplatz des Surminski-Romans gegeben. Diese Provinz Ostpreußens war ebenso wie Westpreußen, Schlesien, Pommern und Brandenburg, das östliche Teil des einstigen Ostdeutschlands.
Peer review: yes
URI: http://hdl.handle.net/10400.14/17298
ISSN: 1647-8061
Versão do Editor: http://real.letras.ulisboa.pt/uploads/textos/491_Microsoft_Word_-_Ana_do_Carmo.pdf
Aparece nas colecções:CECC - Artigos em revistas nacionais com Arbitragem / Papers in national journals with Peer-review

Ficheiros deste registo:
Ficheiro Descrição TamanhoFormato 
491_REAL_Ana_do_Carmo.pdf101,1 kBAdobe PDFVer/Abrir


FacebookTwitterDeliciousLinkedInDiggGoogle BookmarksMySpace
Formato BibTex MendeleyEndnote Degois 

Todos os registos no repositório estão protegidos por leis de copyright, com todos os direitos reservados.